zur Übersicht

WerraEnergie fragt Interesse nach Erdgas in Möhra ab

Die WerraEnergie GmbH prüft die baldige Erschließung von Möhra mit einem Erdgasnetz. Im Sommer beginnen wir, die ersten Gasleitungen im Zuge von Straßenbaumaßnahmen zu verlegen.

In der Ettenhäuser Straße sowie im Moorblick werden die Gasversorgungs- und Netzanschlussleitungen in die Erde verlegt. Der Ausbau der Gasleitungen in der Oberrohner Straße wird ab 2022 fortgeführt. Die genaue Festlegung des Erschließungsweges innerhalb der Ortslage ist maßgeblich vom Interesse der Bewohner abhängig. Ab 2024 könnten bereits die ersten Kunden in Möhra mit Erdgas oder Flüssiggas versorgt werden.

Die Bewohner von Möhra entscheiden mit Ihrer Interessensbekundung, wie der Erschließungsweg in ihrer Straße vorangeht. Hierzu erhalten alle Einwohner in den nächsten Tagen ein Schreiben der WerraEnergie mit einer konkreten Interessensabfrage in ihrem Briefkasten. Wir bitten darum, dieses Schreiben bei Interesse auszufüllen und zurückzusenden.

Die WerraEnergie unterstützt alle Umsteller mit einem Bonus, so zahlen diese für die Erstellung eines Gasnetzanschlusses mit einer Länge von bis zu zehn Metern und einem Anschlusswert von 25 Kilowatt voraussichtlich einen Sonderpreis ab 1.200 Euro brutto – je nach Anschlussdichte. WerraEnergie bedankt sich bereits jetzt für die Unterstützung bei der Interessensabfrage.

Interessenabfragung

Störungsmeldungen

Strom: 0 800 / 93 78 766 (Bad Salzungen, Floh-Seligenthal, Schweina, Stadtlengsfeld, Vacha) Erdgas: 0 800 / 622 5 622

Bad Salzungen

Öffnungszeiten
  • Mo. & Mi. 8 - 16 Uhr
  • Di. 8 - 17 Uhr
  • Do. 8 - 18 Uhr
  • Fr. 8 - 12 Uhr

Schmalkalden

Öffnungszeiten
  • Mo. + Di. 8 – 12, 12.30 – 16 Uhr
  • Do. 9 – 12, 12.30 – 18 Uhr
  • Fr. 8 - 12 Uhr

Downloads

Hier können Sie einfach und bequem alle wichtigen Dokumente herunterladen.

zu den Downloads