Menü

E-Mobilität - umweltfreundlich fortbewegen

Die Werraenergie GmbH setzt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen sowie im Wartburgkreis auf eine wachsende Stromtankstellen-Infrastruktur. Ziel ist es, auf Basis von Ökostrom einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung des CO2-Ausstoßes zu leisten.

Das Interesse für Elektromobilität steigt. Doch dazu muss die notwendige Infrastruktur geschaffen werden. Dafür hat die Werraenergie mittlerweile vier Elektrotankstellen und zwei E-Bike-Ladesäulen errichtet. 

Seit Jahresbeginn 2019 endet die kostenfreie Abgabe des Ladestroms an den Stromtankstellen und es erfolgt eine Abrechnung der Ladevorgänge nach Ladepauschale. 

  1. 1. Tanken mit der Werraenergie Ladekarte

Die Werraenergie stellt ihren Kunden ab sofort eine entsprechende Ladekarte zur Verfügung. Diese kann im Service-Zentrum in Bad Salzungen, August-Bebel-Straße 36-38 beantragt werden. Alternativ können Sie das Antragsformular für Ihre Ladekarte hier herunterladen, ausfüllen und unterschrieben zurückschicken.

Nach Zusendung kann mit der Werraenergie-Ladekarte an allen Stromtankstellen der Werraenergie sowie deutschlandweit an vielen weiteren E-Tankstellen im Ladenetz-Verbund  und an den Ladesäulen weiterer nationaler und internationaler Roaming-Partner außerhalb des Ladenetz-Verbundes getankt werden.


Für Werraenergie-KundenFür Nichtkunden
monatlicher Grundpreis, Brutto (beinhaltet ein kostenloses Tanken)5,00 Euro8,00 Euro
Tankvorgang Normalladesäule, Brutto3,00 Euro4,00 Euro

 


Wie genau funktioniert das stromtanken?

Halten Sie Ihre Werraenergie-Ladekarte zur Registrierung vor den RFID-Leser der Stromtankstelle. Nach Erkennung Ihrer Karte wird die Ladesäule entriegelt und Sie können den Tankvorgang starten. Während des Tankvorgangs ist der Tankstecker nach Abschließen Ihres Fahrzeuges verriegelt. Eine Entriegelung ist durch Aufschließen Ihres Fahrzeuges oder an der Ladesäule möglich. Hinweise zur richtigen Nutzung der Stromtankstelle finden Sie auch direkt an der Ladesäule.

2. Laden ohne Werraenergie Ladekarte

Auch Elektrofahrern ohne Werraenergie-Ladekarte wird der Zugang zu den Stromtankstellen im Ladenetz-Verbund möglich gemacht. Scannen Sie dazu einfach den QR-Quode, der sich neben dem Tankstutzen an der Stromtankstelle befindet, mit Hilfe eines QR-Quode-Scanners ihres Smartphones. Sie können den entsprechenden Ladepunkt auswählen und alle anfallenden Kosten werden Ihnen angezeigt. Nach Akzeptieren der AGB werden Sie zum Zahlungsdienstleister Paypal weitergeleitet.

Für jeden Ladevorgang (Wechselstrom-Ladung) wird aktuell eine Gebühr von 5,00 Euro (Brutto) erhoben.

Laden mit Der Ladekarte eines anderen Versorgers

Für diese Variante muss der Nutzer, ähnlich wie beim Adhoc-Laden, kein Vertragsverhältnis mit der Werraenergie GmbH eingegangen sein. Der Elektrofahrer lädt sein Auto zu den mit seinem Anbieter geschlossenen Vertragsbedingungen bzw. Preisen auch an unseren Ladestationen.

Eine Übersicht zu allen Ladestationen des Ladenetz-Verbundes sehen Sie hier:


Unsere E-Bike-Ladestationen

E-Bike-Ladesäule in Bad Salzungen
Am Flößrasen
36433 Bad Salzungen

E-Bike-Ladesäule in Schmalkalden
Bahnhof
98574 Schmalkalden

Seite drucken

Um fortzufahren, benötigen wir Ihre Zustimmung. Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, einschließlich Technologien von Partnern, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und Ihnen Inhalte zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten.

In unserer Datenschutzerklärung können Sie jederzeit mehr Informationen erhalten. Dort wird Ihnen auch erklärt, wie Sie Ihre Benutzereinstellungen anpassen können. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern und darauf zugreifen können.