Menü

Energiespartipps

Haus und Wohnung können bereits jetzt auf den Winter vorbereitet werden.

Wichtig ist, die Heizung richtig einzustellen, um den Energieverbrauch zu reduzieren. Das schont den Geldbeutel sowie das Klima. 

Hier einige Tipps der Werraenergie:

  • Heizungsanlage regelmäßig warten lassen: verschmutzte Kessel oder verstellte Brenner verringern die Lebensdauer und erhöhen den Energieverbrauch
  • Heizung regelmäßig entlüften
  • Heizung tagsüber nicht ganz ausstellen, damit die Wände und Böden nicht zu sehr auskühlen und keine Feuchtigkeit kondensiert, denn dies kann zu Schimmelbildung führen
  • Heizkörper nicht zustellen, damit sich die Wärme ungehindert im Raum verteilen kann: Also Verkleidungen beseitigen, Möbel abrücken und Gardinen kürzen
  • spezielle, mit Aluminium beschichtete Folien hinter dem Heizkörper an der Wand reflektieren die Wärme und helfen, Energie zu sparen
  • Möbel nach Möglichkeit mindestens fünf Zentimeter Abstand zur Wand aufstellen, damit die warme Luft zirkulieren kann

Haben Sie Fragen?

Mehr Informationen erhalten Sie von Ihren Beratern der Werraenergie GmbH in unseren Service-Zentren in Bad Salzungen oder Schmalkalden.

Oder rufen Sie uns an!

  • Bad Salzungen: 0 36 95 / 87 60-36
  • Schmalkalden: 0 36 83 / 65 49-912
Seite drucken

Wir speichern Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen