Menü

Netzentgelte

Die Werraenergie GmbH passt gemäß § 4 Abs. 3 ARegV jeweils zum 1. Januar eines Jahres die Erlösobergrenze an. Die sich daraus ergebenden Netzentgelte sind nach § 20 Abs. 1 EnWG jeweils zum 15. Oktober eines Jahres für das Folgejahr zu veröffentlichen. Ist dies jedoch noch nicht endgültig möglich, sind die voraussichtlichen Netzentgelte zu veröffentlichen (Indikation).

Die Werraenergie GmbH veröffentlicht auf Grundlage der voraussichtlichen Erlösobergrenze eine Indikation der Netzentgelte für das jeweils laufende Jahr. Änderungen der verbindlichen Netzentgelte ab dem 1. Januar des laufenden Jahres können somit noch bis zum Jahresende erfolgen.  

Werraenergie GmbH weist darauf hin, dass etwaige Mehrkosten aus regulatorischen Vorgaben nicht in der Indikation der Netzentgelte enthalten sind.

Seite drucken

Um fortzufahren, benötigen wir Ihre Zustimmung. Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, einschließlich Technologien von Partnern, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und Ihnen Inhalte zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten.

In unserer Datenschutzerklärung können Sie jederzeit mehr Informationen erhalten. Dort wird Ihnen auch erklärt, wie Sie Ihre Benutzereinstellungen anpassen können. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern und darauf zugreifen können.