Menü

Schlichtungsstelle

Wir möchten, dass Sie mit unserem Service jederzeit zufrieden sind. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, dann wenden Sie sich an die Werraenergie GmbH, Beschwerdemanagement, August-Bebel-Str. 36 – 38, 36433 Bad Salzungen. 

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich an den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas zu wenden. 

Der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur stellt Ihnen Informationen über das geltende Recht, Ihre Rechte als Haushaltskunde und über Streitbeilegungsverfahren für die Bereiche Elektrizität und Gas zur Verfügung und ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: 

Bundesnetzagentur
Verbraucherservice Energie
Postfach 8001
53105 Bonn 

Tel: 030 / 22480 – 500
Fax:  030 / 22480 – 323
www.bundesnetzagentur.de
verbraucherservice-energie@bnetza.de 

Zur Beilegung von Streitigkeiten nach § 111a EnWG kann ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle Energie beantragt werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Verbraucherservice unseres Unternehmens angerufen wurde und keine beidseitige zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Unser Unternehmen ist zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren der Schlichtungsstelle Energie verpflichtet. 

Schlichtungsstelle Energie e. V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin

Tel: 030 / 275 7240 – 0
Fax:  030 / 275 7240 – 69
www.schlichtungsstelle-energie.de
info@schlichtungsstelle-energie.de

 

Seite drucken

Um fortzufahren, benötigen wir Ihre Zustimmung. Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, einschließlich Technologien von Partnern, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und Ihnen Inhalte zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten.

In unserer Datenschutzerklärung können Sie jederzeit mehr Informationen erhalten. Dort wird Ihnen auch erklärt, wie Sie Ihre Benutzereinstellungen anpassen können. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern und darauf zugreifen können.

Wichtige Information zur Mehrwertsteuer

Die von der Bundesregierung beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer für das zweite Halbjahr um 3 Prozentpunkte wird bei uns in vollem Umfang an Sie weitergegeben und automatisch berücksichtigt. Ihre Abschläge werden nicht angepasst. Die Verrechnung erfolgt mit der nächsten Jahresverbrauchsabrechnung. Gerne können Sie uns Ihren Zählerstand melden.

Weitere Informationen